Vergleich: Briefordner von Aldi & anderer

Im Check: Verwaltung und Archivierung sind für jeden wichtig, dabei helfen Briefordner, die demnächst bei Aldi im Angebot sind. So kommt Ordnung in den Schriftverkehr.

Der Briefordner von Aldi

Der Discounter Aldi hält ab Donnerstag, dem 17. Juli 2014, Briefordner im Angebot bereit. Ein Briefordner kostet lediglich 0,99 Euro. Das ist sehr preiswert. Da man heute sehr viele Briefe und Dokumente aufheben muss, ist es angebracht, sich immer einmal wieder Briefordner zuzulegen. Dann kann sofort abgeheftet werden, wenn Post kommt. Das Angebot von Aldi ist dazu die richtige Gelegenheit, denn so geht nichts verloren. Der Schriftverkehr mit den verschiedenen Einrichtungen der Verwaltung kann ganz geordnet aufbewahrt werden. Dazu bietet der angebotene Ordner viel Platz, denn er weist eine Rückenbreite von acht Zentimetern auf. Damit ist er für viele Dokumente geeignet, aber auch noch handlich genug.

Es können Schriftstücke im Format DIN A4 eingeordnet werden. Kantenschutz und Grifflochring sorgen dafür, dass der Ordner lange hält. Bunte Farbe kann er auch ins Büro bringen, denn er ist in verschiedenen Farbtönen erhältlich. Das bringt Abwechslung und etwas Freude in den grauen Verwaltungsalltag, auch wenn es sich vielleicht nur um persönliche Dokumente handelt. Die Rückentasche ist aufgeschweißt und verfügt über ein Einsteckschild. Das ist damit gut geschützt und kann sinnvoll gewechselt werden, wenn der Ordner wieder neu verwendet wird.

Vergleich Briefordner aus dem Netz

Im Netz wird eine Vielzahl von Briefordnern angeboten, die aber oft als Set verkauft werden. Es gibt aber auch Einzelangebote, zum Beispiel den Centra 220124 Ordner Standard, der für 1,51 Euro angeboten wird. Seine Rückenbreite beträgt 8,4 Zentimeter, also etwas mehr als beim Angebot von Aldi. Es können also mehr Dokumente abgeheftet werden. Der Ordner hat ebenfalls das Format DIN A4. Der Rücken ist farbig gestaltet. Die Farbgebung des Rückens ist grün, ansonsten ist der Ordner schwarz.

Es besteht keine Farbauswahl wie beim Angebot von Aldi, allerdings werden ähnliche Ordner in anderen Farbausführungen von anderen Anbietern verkauft. Weiterhin kann der Rücken nur normal beschriftet werden. Er weist keine Einschublasche auf, wie das Produkt von Aldi. Beim Ordnerwechsel muss das Schild also überklebt oder überschrieben werden.