Sandkasten & Spielhaus – Angebot von Aldi: Vergleich

Aldi hat demnächst einen Sandkasten mit Spielhaus im Angebot. Gibt es dazu Alternativen?

Der Frühling kommt, die Sonnenstrahlen lachen. Was ist schöner für Kinder, als draußen im Sand zu spielen. Wie bei den Erwachsenen kommt auch beim Nachwuchs die Lust auf, unter der Sonne beschäftigt zu sein. Da bieten sich Sandkasten und Spielhaus an, die z.B. im Garten aufgestellt sein können.

Der Discounter Aldi hält ab Donnerstag, dem 19. März 2015, solch einen Sandkasten mit Spielhaus im Angebot bereit. Das Modell kostet 99,99 Euro. Das ist ein guter Preis, der im Handel sonst kaum erreicht wird. Wer also für seinen Nachwuchs ein Spielhaus erwerben möchte, der kann das jetzt tun. Ein großer Vorteil ist die Herstellergarantie von drei Jahren, die sonst kaum gewährt wird. Der Sandkasten mit Spielhaus besteht aus unlasiertem Nadelholz.

Damit ist das Produkt nachhaltig, die Kinder kommen mit keinem schädigenden Stoffen in Berührung. Die Höhe beträgt 144 Zentimeter, die Seitenlängen liegen geschlossen bei ca. 136 Zentimetern. Das Spielgerät ist FSC-zertifiziert. Die Dachfolie des Spielhauses besteht aus PE-Gewebe. Diese genügt dem UV Standard 80+. Damit hat der Nachwuchs auch an sonnenreichen Tagen guten Schutz. Ein Rollenmechanismus sorgt dafür, dass das Spielhaus über den Sandkasten gefahren werden kann. So wird der Spielsand vor Schmutz geschützt. Die Montage des Produktes ist einfach, die Montageanleitung liegt bei.

Spielhaus und Sandkasten: Alternative zu Aldi

Eine Alternative zum Angebot von Aldi wäre ein Spielhaus mit Sandkasten, dessen Holz mit Umwelt- und kinderfreundlichen Mitteln behandelt wurde. Dadurch bleibt es länger haltbar. Solch ein Angebot ist das Gaspo 310375 – Spielhaus mit Sandkasten, welches allerdings deutlich mehr kostet. Der Preis liegt mit 214,99 Euro höher als der des Angebotes von Aldi. Das Material ist imprägniertes Kiefernholz von 32 Millimeter Stärke. Die Dachschutzfolie verfügt über einen UV-Schutz von 50+. Das Produkt ist LGA-zertifiziert. Der Sandkasten wird ebenso wie beim Angebot von Aldi mit einem Rollenmechanismus durch das Spielhaus geschützt. Die Größe des Spielgerätes ist dem von Aldi ähnlich. Es wird aber ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet ist.