Lidl: Tom Tom Start 20 Navi – Kritik, Meinungen & Vergleich zum Angebot

Auf der Website von Lidl ist aktuell das TOMTOM Start 20 Central Europe Traffic Navi für 119,- EUR zu finden. Wie sind die technischen Leistungen einzuschätzen? Gibt es eine vergleichbare Alternative? Der folgende Text soll helfen.

Tom Tom Start 20 – Das online-Angebot bei Lidl im Vergleich

Das Tom Tom Start 20 Central Europe Traffic ist ein flaches, modernes und einfach zu bedienendes Navigationsgerät. Es verfügt, über bereits vorinstallierte Karten von 19 Ländern Zentraleuropas. Selbstverständlich können auf der Website von Tom Tom Karten aller weiteren Länder der Welt dazu gekauft werden.

Durch den integrierten Fahrspurassistenten und die gesprochene Ansage macht es dieses Navi sehr einfach, die richtigen Straßen und Ausfahrten zu finden. So wird keine auch noch so schwierige Ausfahrt verpasst. Ein weiteres äußerst nützliches Feature ist der ebenfalls bereits vorhandene Parkplatzfinder. So können im Handumdrehen zu Verfügung stehende Parkplätze gefunden werden. Dieses Navigationsgerät von Tom Tom ist besitzt ein großes Touchscreen Display, ist sehr handlich und leicht. Des Weiteren überzeugt es durch sein zeitloses Design. Mit dem integrierten IQ Router wählt das Navigationssystem Start 20 Europe Traffic jederzeit die beste und schnellste Route.

Die im Lieferumfang enthaltene Halterung für den PKW bietet sicheren Halt für dieses 11cm große Navigationsgerät. Ebenso ist ein USB-Kabel und ein USB-Autoladegerät mit TMC-Verkehrsinformationsempfänger beim Tom Tom Start 20 Central Europe Traffic dabei.

Garmin – eine Alternative zum Tom Tom Start 20 von Lidl?

Bei Amazon.de ist ebenfalls eine große Auswahl an Navis zu finden. Das vergleichbare Garmin nüvi 1490 Lifetime Map Update Navigationssystem ist zum Beispiel hier erhältlich. Dieses Gerät ist jedoch um fast 50 Euro teurer wie das Tom Tom Gerät bei Lidl. Das Garmin-Gerät hat, wie das von Tom Tom eine sehr schnelle Satellitenverbindung. So kommt es natürlich zu einer sehr schnellen Routenplanung und Berechnung. Des Weiteren besitzen beide Geräte ein gutes Display, eine gute Verarbeitung und eine praktische und übersichliche Software. In der Routenführung ist das Tom Tom Navigationssystem allerdings um Längen vorne. Zwar findet auch das Garmin-Gerät Umfahrungen. Jedoch sind diese nicht so schnell und vor allem direkt gewählt wie es bei einem Tom Tom Navi der Fall ist. Ebenso ist eine Aktiv-Halterung im Lieferumfang enthalten. Auch der Akku, für eine Fußgänger oder Radfahrernavigation hällt sich nicht so lange wie bei dem, bei Lidl erhältlichen Gerät. Auch der Touchscreen von Garmin ist qualitativ nicht so hochwertig wie der von Tom Tom. Ein präzises Bedienen mit dem Finger wird hier sehr erschwert. Auch sind nicht alle Straßen von Österreich und Deutschland in den Karten enthalten. Das Tom Tom Navigationsgerät weist hingegen sämtliche Straßen auf. Kurzum bietet das Tom Tom Navi von Lidl gute Qualität zum fairen Preis.