Lidl Heizlüfter im Vergleich zu gleich gutem Gerät

Lidl bietet demnächst einen Heizlüfter an. Gibt es gleich gute alternative Produkte?

Der Heizlüfter von Lidl

Jeder kennt die Situation: Es muss schnell Wärme in den Raum kommen. Egal, ob im Gartenhaus, in der Wohnung, oder in der Werkstatt, eine schnelle Wärmequelle wird gebraucht. Was tun? Gerade, wenn die Temperaturen nicht so niedrig sind, lohnt es meist nicht, die Heizung anzuschalten oder Ofen und Kamin zu heizen. Diese liefern auch nicht sofort Wärme. Dann hilft der Heizlüfter. Er ist zudem bei Renovierungs- und Bauarbeiten eine sichere Wärmequelle. Gasheizer verbrauchen die wertvolle Raumluft und lassen zudem Wassertröpfchen an den Wänden entstehen. Das kann z.B. beim Tapezieren verhängnisvoll werden, da die Tapete dann Blasen wirft oder gar nicht hält.

Der Discounter Lidl hat ab Donnerstag, dem 15. Januar 2015, einen Heizlüfter in seinem Angebot. Der SILVERCREST Heizlüfter SHLF 2000 B1 kostet 19,99 Euro. Das ist ein guter Preis für solch ein Produkt, denn dieser Heizlüfter verfügt über eine umfangreiche Ausstattung. Er ist mit einer Fernbedienung versehen, liefert schnell und behaglich Raumwärme. Die Temperatur ist im Bereich von ca. 6 -38 Grad Celsius regelbar. Im Niedrigtemperaturbereich ist er ideal als Frostwächter geeignet. Die Heizdauer beträgt bis zu 23 Stunden und 59 Minuten. Der Heizlüfter verfügt über zwei Stufen, 1000 und 2000 Watt. Die zuschaltbare 90 Grad Oszillation sorgt fu?r eine optimale Wärmeverteilung.

Gleichwertiger Heizlüfter im Vergleich zu Lidl

Die Angebotsbreite an Heizlüftern im Netz ist groß. Es gibt viele Geräte, die preiswerter sind als das Modell von Lidl. Da wäre unter anderem der Clatronic HL 3378 Heizlüfter zu nennen, der mit 9,99 Euro sehr preiswert ist. Er verfügt zwar über keine Fernbedienung, weist aber ansonsten ähnliche Eigenschaften auf, wie das Angebot von Lidl. Durch die Kaltstufe kann er als Ventilator verwendet werden, eine Funktion, die bei Lidl nicht genannt wird. So kann er auch in den warmen Sommermonaten Annehmlichkeiten bereiten. Kontrollleuchte und Überhitzungsschutz geben Sicherheit. Mit 1000 Watt und 2000 Watt verfügt das Gerät über zwei Heizstufen. Ein stabiler Tragegriff sorgt für sicheren Transport zu unterschiedlichen Einsatzorten. Eine Oszillation von 90 Grad ist allerdings nicht möglich.