Kundenmeinungen: Aldi Nokia Asha 203 Smartphone

Bei Aldi gibt es nun das Nokia Asha 203 Smartphone im Angebot. Doch findet man preisliche Alternativen zum Aldi-Handy von Nokia und was sagen die Kunden zum Angebot? Einen Vergleich + Rezension finden Sie hier.

Bei Aldi Nord gibt es ab dem 16.07. das Nokia Asha 203 für 59,99 zu kaufen. Dieses Smartphone mit einem 6,09 cm/2,4 Zoll Display ist vertragsfrei zu haben. Mit hilfreichen Apps, wie einem Rechner, Kalender, einer Stoppuhr und einigem mehr an Features, bietet somit ein großes und vielfältiges Angebot, welches Dank dem Nokia App Store noch erweitert werden kann. Außerdem kann das Aldi Handy mit einer MicroSD mit bis zu 32 GB aufgerüstet werden (Aldi hat auch passende MicroSD Karten im Angebot), enthält eine 2 Megapixel Kamera und für Musik-Interessierte gibt es auch einen mp3-Musikplayer.
Nokia gilt zwar als ein solider Handy-Hersteller, die 24 Monate Hersteller-Garantie nimmt man dennoch gerne mit.

Wenn man nun im Internet dieses Handy sucht, so kann man es dort ebenso finden. Der erste Unterschied, der einem ins Gesicht fällt, ist der Preis, der dort meistens um die 80 EUR liegt, bei reduzierten Angeboten liegt er bei derzeit ca. 65 Euro. Dafür kann man sich die gewünschte Farbe aussuchen, was bei Aldi, je nach Nachfrage nicht immer möglich sein wird. Die gebrauchten Angebote liegen zumeist bei ca. 50 Euro plus Versand, was das Aldi-Angebot nur schwerlich verdrängen sollte.

Kundenmeinungen zum Nokia Asha 203 von Aldi

Die Kundenrezensionen zum Nokia Smartphone ähneln sich alle. Die meisten Kunden geben gute Bewertungen, stufen das Asha 203 jedoch eher als gutes Zweit-Handy ein. Es wäre zwar günstig, aber die ersten Probleme treten schon beim Einlegen der SIM-Karte auf, zudem sei der Touchscreen auch nicht immer leicht zu bedienen. Außerdem bemängeln viele die Sperrtaste, die zu einfach entsperrt werden könnte. Aber abgesehen von diesen Kleinigkeiten wäre es ein gutes billiges Handy.

Ein wichtiger Unterschied zu Aldi ist wohl, dass man beim Internet-Kauf nicht fühlen kann, wie das Nokia Smartphone in der Hand liegt. Zum anderen tauscht man eventuell lieber über Aldi sein Produkt um, als es extra verpacken und zurückschicken zu müssen – vorausgesetzt, man bekommt eine Aldi-Verkäuferin zu fassen, die nicht gerade an der Kasse beschäftigt ist. Von daher sollte man für den Umtausch nicht gerade zu den Stoßzeiten zu Aldi gehen.