Bohrschrauber von Lidl, Aldi & Co im Vergleich

Der aktuelle Lidl PARKSIDE Lithium-lonen-Akku-Bohrschrauber soll im Vergleich mit anderen Angeboten gezeigt werden.

Lidl PARKSIDE Lithium-lonen-Akku-Bohrschrauber im Vergleich

Produktvergleich vom neuem PARKSIDE Lithium-lonen-Akku-Bohrschrauber von Lidl.

Der „PARKSIDE Lithium-Ionen-Akku-Bohrschrauber PABS 18-Li B2″ ist ab dem 25.04.2013 bei Lidl erhältlich für 69.90 Euro.

Folgende Eigenschaften zeichnen den Akku-Bohrschrauber aus:
Der Lidl Bohrschrauber bietet 25 vorwählbare Drehmomentstufen mit einer Extra-Bohrstufe bis 35 Nm, eine Automatische Spindel und ein 60-Minuten-Schnell-Ladegerät mit automatischer Ladeabschaltung, sowie ein einhülsiges RÖHM-Schnellspannbohrfutter mit Verriegelung.
Außerdem ist ein kraftvoller und langlebiger 3 PARKSIDE-SPEEDMASTER-Motor 775 eingebaut.
Der Lidl Bohrschrauber hat keinen Memory-Effekt und nur eine geringe Selbstentladung und bietet konstant hohe Leistungen an.
Er hat eine kompakte Bauform mit 2 integrierten LED-Arbeitsleuchten und einen ergonomischen Softgriff.
Seine technischen Daten sehen wie folgt aus: Der Bohrer besitzt eine Drehzahl von 0-400 / 0-1400 min-1 und eine Nennspannung von 18 Volt bei einem maximalen Drehmoment von 35 Nm. Die Akku- Kapazität beträgt 1,5 Ah.

Vergleich zum Lidl Bohrschrauber

Wie ist das Preis- Leistungsverhältnis im Vergleich mit einem ähnlichen Akku-Bohrschrauber ?

Für den Vergleich wurde ein ähnlicher Akku-Bohrschrauber mit guten Bewertungen und ähnlichem Preis wie der Akku-Bohrschrauber von Lidl gewählt.
Die Entscheidung ist auf den „Einhell RT-CD 10,8 Li Akku-Bohrschrauber“ gefallen, der vom Preis und von den Eigenschaften fast übereinstimmt. Trotzdem finden sich kleine Unterschiede.

Genau wie der Lidl-Bohrschrauber besitzt er ein 2-Gang Getriebe, ein einhülsiges Schnellspannfutter sowie einen Softgriff und eine automatische Spindelarretierung.
Unterschiede fallen aber die Drehmomenteinstellung auf, hier gibt es nur eine 18-fache und keine 25-fache.
Bei dem Einhell-Modell findet man nur ein LED-Licht statt zwei Arbeitsleuchten wie beim Lidl Bohrer.

Beide haben einen Softgriff und benutzen einen Li-lonen Akku. Der Akku von Einhell besitzt hier jedoch nur 10,8 Volt und keine 18 Volt wie der Lidl Bohrer und auch die Ladekapazität ist mit 1,3 Ah etwas geringer, im Gegensatz zu 1,5 Ah bei Lidl.

Mit einem Drehmoment von 25 Nm besitzt der Einhell Bohrer immerhin 10 Nm weniger sind als der Bohrschrauber von Lidl.
Beide Bohrschrauber besitzen einen Transport- und Aufbewahrungskoffer, ein Schnellladegerät sowie eine
Automatische Spindel- Arretierung.

Fazit zum Preis-Leistungsverhältnis vom „PARKSIDE Lithium-lonen-Akku-Bohrschrauber“.

Vor seiner Konkurrenz braucht sich der neue Akku-Bohrschrauber von Lidl sicherlich nicht verstecken,
das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.
Wenn man bedenkt, dass der Akku-Bohrschrauber eine höhere Drehmomenteinstellung hat und auch der Akku mehr Power und Durchhaltevermögen besitzt als der Einhell Akku- Bohrschrauber, fällt die Wahl wohl auf den Lidl Bohrer.