Aldi: zuverlässiger Aktenvernichter – Vergleich mit anderem gleichwertigem Modell

Aldi hat demnächst einen Aktenvernichter im Angebot. Gibt es dazu im Netz Alternativen?

Der Aktenvernichter von Aldi

Die lästige Bürokratie dringt bis in den kleinsten Winkel unseres Daseins. Es ist in den nächsten Jahren eher zu erwarten, dass sie noch zunimmt. Daran ändert auch papierloser Schriftverkehr per Computer nichts. Die Versprechungen der Politik in dieser Hinsicht haben sich in den letzten Jahren leider nicht bewahrheitet. Die Steuererklärung auf dem Bierdeckel ist Illusion geblieben. Viele Bescheinigungen müssen aufbewahrt werden. Ist die Frist vorbei, kann man diese nicht einfach ins Altpapier werfen. Jeder kann dann darin lesen. Es ist nicht ratsam, Papiere über die gesetzlich vorgeschriebenen Fristen aufzubewahren.

Sind sie dann noch vorhanden, könnten sie zum Beispiel bei einer Steuerprüfung tatsächlich noch Nachteile bringen. Das Verbrennen der alten Akten scheidet aus, da die meisten Wohnungen keine Öfen mehr aufweisen. Doch die alten Akten im Büro müssen unbedingt vernichtet werden. Keiner soll noch aus ihnen Informationen ziehen können. Zur zuverlässigen Beseitigung alter Dokumente mit Sicherheit bietet sich der Aktenvernichter an, den der Discounter Aldi ab Donnerstag, dem 8. Januar 2015, in seinem Angebot hat. Mit einem Preis von 24,99 Euro ist das Angebot günstig, wird aber durchaus im Großmarkt unterboten. Für das Produkt sprechen aber die drei Jahre Herstellergarantie. Der Aktenvernichter besteht aus Kunststoff, mit ihm können sogar CD und Kreditkarte vernichtet werden. Die Aktenvernichtung erfolgt in der Sicherheitsstufe 4. Das Volumen des Gerätes beträgt 21 Liter.

Gleichwertiger Aktenvernichter im Vergleich

Mit einem Preis von 19,68 könnte der „Geha Aktenvernichter Home & Office S7CD“ die richtige Alternative zum Angebot von Aldi sein. Er ist über fünf Euro billiger als dieser, aber weist auch weniger Möglichkeiten auf. Das Gerät von Geha kann im Heimbüro praktisch genutzt werden, mit 13 Litern ist sein Fassungsvermögen kleiner als beim Angebot von Aldi, er vernichtet Papier und CD. Mit nur zwei Jahren wird ein Jahr weniger Garantie gewährt als beim Aldi-Angebot. Allerdings weist er nur die Sicherheitsstufe 1 auf, die jedoch für das Heimbüro durchaus ausreicht. Das Gewicht wird mit 2,3 Kilogramm angegeben, eine Geräuschkulisse entsteht nicht. Für eine gewerbliche Nutzung ist dieser Aktenvernichter eher weniger geeignet.