Aldi Supermarkt Wasserkocher im Vergleich: Leistung, Anzeige, Sicherheit?

Bei Aldi kommt ein elektrischer Wasserkocher ins Angebot und hier kann man sich einmal darüber informieren, wie er sich mit einem anderen Gerät vergleicht.

Kochend heißes Wasser bei Tisch mit dem Wasserkocher von Aldi

Ab Dienstag, dem 10.6. ist bei Aldi Nord ein Quigg Wasserkocher im Angebot zu einem Preis von 29.99 Euro erhältlich. Der moderne Wasserkocher ist kabellos und verfügt über ein schönes Design. Die Kanne besteht aus hitzebeständigem Duran Markenglas und ist mit einem Kunststoffgriff- und Deckel versehen, die Edelstahl Applikationen aufweisen. Auch die Basis ist in Kunststoff mit Edelstahl gestaltet. Im Inneren enthält das Gerät eine blaue LED Beleuchtung. Bei einer Maximalleistung von 2400 Watt ist der Wasserkocher in der Lage, Wasser bei Tisch schnell zu erhitzen. Die Kanne verfügt über ein Fassungsvermögen von 1,7 Litern und man erhält ausreichend heißes Wasser, um Kaffee , Tee oder andere heiße Getränke gleich am Esstisch aufzubrühen. Der Wasserkocher verfügt über eine Reihe von Sicherheitselementen.

Wird die Kanne von der Basis genommen, so schaltet sich das Gerät automatisch und dauerhaft aus. Auch nach Ende der Kochzeit setzt eine automatische Abschaltung ein. Ebenso ist der Wasserkocher mit einem Überhitzungs- beziehungsweise Trockengehschutz ausgestattet, der Schaden am gerät vermeidet, wenn dieses einmal ohne Wasser in Betrieb gesetzt werden sollte. Der Sicherheitsdeckel der Kanne kann durch einen einfachen Knopfdruck geöffnet werden. Der Wasserkocher von Aldi ist in Schwarz oder in Weiß erhältlich.

Der Arendo – Edelstahl-Glas-Wasserkocher von CSL Computer im Vergleich

Der Wasserkocher Arendo aus Edelstahl und Glas ist für 44,85 Euro im Handel erhältlich. Genau wie auch bei dem Wasserkocher von Aldi handelt es sich hier um ein kabelloses Gerät mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Litern Wasser. Mit 2200 Watt ist die Leistung des Gerätes ein wenig geringer, als bei dem Wasserkocher von Aldi. Dennoch steht heißes Wasser schnell bereit. Das Gerät von Arendo verfügt ebenso wie das Aldi Produkt über eine automatische Abschaltung und kann außerdem auch manuell abgeschaltet werden. Ein Überhitzungsschutz ist auch bei diesem Gerät eingebaut. Die Kanne ist aus Glas hergestellt und weist im Inneren eine blaue LED Beleuchtung auf, die der des Aldi Gerätes ähnelt.

Der CoolTouch Griff erhitzt sich während des Kochvorgangs nicht und erlaubt ein leichtes und sicheres Handhaben der Kanne. Der Sicherheitsdeckel lässt sich ähnlich wie bei dem Aldi Wasserkocher mit einem One-Touch-Verschluss vollautomatisch öffnen. Das gefällige Design aus Glas mit Edelstahl wirkt modern und macht den Wasserkocher zu einem idealen Begleiter auf dem Esstisch. Beide Geräte liefern kochend heißes Wasser in weniger als drei Minuten und sind praktisch und sicher in der Anwendung.