Aldi: richtige Gewürzmühle für die Küche / Vergleich

Frisch gemahlene Gewürze geben den Speisen den richtigen Geschmack. Aldi hat demnächst ein Set im Angebot. Gibt es Vergleichbares im Netz?

Die Gewürzmühle von Aldi

Im Arbeitsalltag hat sich das gemeinsame Essen bei Paaren und Familien zur guten neuen Tradition entwickelt. Junge Paare, aber auch kleine Familien, kochen zudem gemeinsam. So entsteht Familienzusammenhalt. Schön, wenn die Gerichte dann auch noch ursprünglich zubereitet werden. Dazu gehört auch, dass die Gewürze zum Beispiel traditionell mit der Hand vermahlen werden. Die so entstehenden Düfte geben ein ganz besonderes Fluidum und das Aroma kommt ganz frisch an die Speisen. Aldi hat ab Donnerstag, dem 7. August 2014, die Gewürzmühlen im Set im Angebot. Wer sich schon immer einmal solche Geräte zulegen wollte, kann jetzt zugreifen. Mit einem Preis von 9,99 Euro für zwei Gewürzmühlen ist die Anschaffung sehr günstig.

Das stabile und langlebige Keramikmahlwerk gewährleistet eine lange Einsetzbarkeit der Gewürzmühlen. Die Gewürzmühlen haben zwei verschiedene Ausführungen: Einmal bestehen sie aus Edelstahl und Acryl, die andere Art besteht aus Bambus und Acryl. Die letztgenannten passen eher zu einer rustikalen Küche. Beide Modelle sind ca. 20 Zentimeter hoch. Das Keramikmahlwerk ist verstellbar, auf diese Weise kann den gemahlenen Geürzen eine unterschiedliche Körnung gegeben werden. Das ist bei verschiedenen Gerichten sehr bedeutend. Das Mahlwerk der Mühlen liegt oben, dadurch krümeln Reste nicht auf den Tisch. Der große Drehgriff gewährleistet eine leichte Bedienung.

Die andere Gewürzmühle im Vergleich

Im Netz gibt es zahlreiche Gewürzmühlen, die preislich sehr unterschiedlich sind. Viele sind teurer als das Angebot von Aldi. Allerdings verfügen sie dann über eine repräsentative Ausstattung. Eine Alternative zum Angebot von Aldi könnte die Eder Gewürze – Gewürzmühle „Whisky“ Glas – leer sein. Sie ist zwar nur als Einzelstück erhältlich, kostet aber dann lediglich 2,71 Euro. Zwei Gewürzmühlen dieser Art würden also nur 5,42 Euro kosten und sind damit wesentlich preiswerter als das Angebot von Aldi. Allerdings gibt es nicht die Wahlmöglichkeiten zwischen zwei verschiedenen Ausführungen. Der Kopf der Mühle verfügt ebenfalls über Keramikmahlwerk, mit ca. 15 Zentimetern Höhe ist diese Gewürzmühle etwas kleiner als die von Aldi. Der Mühlenkörper besteht aus Glas.