Aldi: Mobiler Kompressor Wokzone – Vergleich mit ähnlichem Gerät

Aldi: Mehr Sicherheit beim Auto fahren mit dem praktischen Kompressor von Aldi Süd. Vergleich mit ähnlichem Modell für gleiche Anwendung.

Ab Montag, dem 14. April gibt es bei Aldi-Süd den mobilen Kompressor von Workzone im Angebot für Euro 59,99. Autofahrer sollten sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen, um ?mit dem Kompressor für ein wenig zusätzliche Sicherheit zu sorgen. Bei einer Reifenpanne kann mit dem tragbaren Kompressor schnell Luft in jeden Reifen gepumpt werden und das kompakte Gerät lässt sich problemlos auch im kleinsten Kofferraum mitführen. Der Motor mit einem Zylinder läuft ölfrei und ist deshalb wartungsarm. Mit einer Motorleistung von 1,5 PS ist das Gerät kraftvoll und kann Luft mit hohem Druck von etwa 8 Bar erzeugen.

Das Gerät ist anschlussfertig und verfügt über ein fünf Meter langes Netzkabel und einen drei Meter langen Druckschlauch. Am Ende des Druckschlauches befindet sich eine Schnellkupplung, mit der dieser Kompressor im Handumdrehen angeschlossen werden kann. Der Kompressor von Aldi ist mit vielem Zubehör ausgestattet. Dazu gehört auch ein Reifenfüllmesser mit Manometer und ein achtteiliges Adapterset. Der Kompressor selbst verfügt über einen Tragegriff und über ein Fach, in dem Zubehör untergebracht werden kann. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie auf diese Produkt, das im Aldi Angebot erhältlich ist.

Der tragbare Kompressor von Varo im Vergleich

Auch der Varo Kompressor verfügt über einem 1,5 PS Motor, der ölfrei betrieben wird. Das Modell von Varo ist zu einem Preis von Euro 79,75 erhältlich. Ebenso wie das Gerät von Aldi ist dieser Kompressor in der Lage, einen Luftdruck von 8 Bar aufzubauen und ist hervorragend geeignet um Autoreifen, Luftmatratzen und ähnliche Gegenstände mit Luft zu füllen. Auch dieses Gerät ist klein, handlich und tragbar, so dass es leicht im Fahrzeug Raum findet. Dieser Kompressor zeichnet sich weiterhin durch seine gelbe Sicherheitsfarbe aus. Der Druckluftschlauch wird hier ebenfalls mit einer praktischen Schnellkupplung angeschlossen.

Der Luftschlauch ist wie auch beim Aldi Gerät drei Meter lang, während das Stromkabel mit einer Länge von drei Meter ein wenig kürzer ist, als beim Aldi Modell. Dieser tragbare Kompressor ist auf der Rückseite mit vier Gummifüßen ausgestattet, auf denen er sicher steht. An der linken Seite befindet sich, ähnlich wie bei dem Kompressor aus dem Aldi Angebot, ein Fach für kleine Teile, in dem Zubehör untergebracht werden kann. Das Gerät von Varo wird mit einem dreiteiligen Düsenset aus Messing geliefert und ist für eine Reihe von mobilen Einsatzzwecken sehr gut geeignet. Ebenso wie bei dem Kompressor von Aldi garantiert eine robuste Verarbeitung auch bei diesem Gerät Langlebigkeit.