Aldi MEDION AKOYA P7818 Test und Vergleich – Laptop

Aldi MEDION AKOYA P7818: Kann der Laptop im Test und Vergleich mit dem Sony Vaio SVE1712C1EW.G4 mithalten? Einzelheiten zum Aldi-Test.

Ab dem 17.Januar 2013 wird im Aldi Süd der Multimedia Laptop AKOYA P7818 der Eigenmarke Medion für 599EUR erscheinen. Das Notebook besitzt einen intelligenten Intel-Core 3 Prozessor und eine hervorragende Grafikkarte. Der Bildschirm hat eine Größe von 43,9 cm und ist damit recht angenehm für die Augen. Die Speicherkapazität liegt bei 1TB und bietet mit dieser sehr viel Platz für Bilder, Videos, Lieder, Dokumente und vieles mehr. Außerdem bietet das Notebook noch eine stromsparende Speichertechnologie, integrierte Lautsprecher, eine integrierte Bluetooth-Funktion, einen Hochleistungsakku, USB-Anschlüsse, DVD und CD-Brenner und ein hübsches Äußeres.

Vergleichbares Produkt von Sony!

Ein vergleichbares Produkt zum MEDION AKOYA P7818 Aldi Laptop ist im Internet für rund 500 EUR zu finden. Das Notebook Sony Vaio SVE1712C1EW.G4 bietet ebenfalls eine Bildschirmgröße von 43,9 cm an und unterscheidet sich optisch nur sehr wenig von dem Aldi-Produkt. Eine gute Grafikkarte ist in diesem Laptopmodell ebenfalls vorhanden.

Durch eine HD-Webkamera ist es möglich, ganz einfach mit Freunden und Bekannten per digitaler Zuschaltung zu kommunizieren. Als kleines Highlight ist im LapTop eine beleuchtete Tastatur eingebaut, sodass auch im Dunklen ganz schnell gesehen werden kann, wo sich die Tasten befinden. Der Core-Prozessor ist langlebig und qualitativ sehr hochwertig.

Eine weitere Besonderheit des Notebooks ist die Speicherfunktion. Ohne einen Button zu drücken kann der Laptop geschlossen und damit in den Standby-Betrieb versetzt und bei Bedarf wieder geöffnet werden – ohne, dass Daten verloren gehen. Ebenfalls eingebaut ist ein Brenner für DVDs und CDs. Die Speicherkapazität bei diesem Modell liegt bie 500 GB.

Die beiden Produkte im direkten Vergleich

Sowohl der Laptop MEDION AKOYA P7818 von Aldi, als auch der vergleichbare Laptop von Sony haben eine gute Qualität aufzuweisen. Beide Modelle verfügen über einen großen Bildschirm und eine qualitativ hochwertige Bildschirmauflösung mit guter Grafik- und Soundkarte.
Zudem haben beide Notebooks verschiedene Extras und unterscheiden sich nur sehr wenig. Brenner für DVD und CD sind bei beiden Produkten enthalten. Die Festplattenkapazität ist bei dem Modell von Aldi deutlich größer und überragt mit einer Speicherfunktion von 1 TB – wohingegen das andere Notebook von Sony nur 500 GB speichern kann. Preislich gesehen ist das Produkt von Sony fast 100EUR günstiger als der MEDION AKOYA P7818.

Die Sonder-Speicherfunktion ist ebenfalls nur bei dem Sony-Produkt zu finden und auch Besonderheiten, wie eine eingebaute Webcam und die beleuchtete Tastatur, sind bei diesem Produkt vorhanden. Auf Dauer kann jedoch auch mit dem Notebook von Aldi Geld eingespart werden, da dieses über eine Energie-Spar-Funktion verfügt und generell nur sehr wenig Strom verbraucht.

Beide Modelle sind hochwertig und für den alltäglichen Gebrauch geeignet. Je nach Bedarf und je nach Wunsch können beide Modelle für den Käufer die richtige Entscheidung sein. Bei der Entscheidung spielen der Preis und die Futures in jedem Fall die entscheidende Rolle.