Aldi Fahrrad 2012: Typische Angebote & Alternativen

Der Großhändler Aldi bietet vor allem zur Sommerzeit viele attraktive Fahrradangebote an und sorgt durch ein faires Preis-Leistungsverhältnis für gute Verkaufszahlen. Die Räder liegen bei zirka 200-300 Euro und sind aus wertigen Materialien zusammengebaut. Zum Aldi-Fahrrad gibt es oftmals eine Luftpumpe gratis dazu. Auch diverse Radreifen können neben den Rädern erworben werden.

Der Online Shop boc24.de

Dieser Händler bietet im Internet eine Vielzahl an Rädern für die verschiedensten Einsätze an. Neben dem bekannten Mountainbike können auch Rennräder oder normale Cityräder erworben werden. Der Preis schwankt zwischen den Kategorien sehr deutlich, ist jedoch immer auf einem fairen Niveau gehalten. Die Räder und der Shop selber werden überwiegend von sehr guten Kundenbewertungen begleitet. Über die Hotline kann der Kunde sich benötige Informationen holen oder auch ein Beratungsgespräch vereinbaren. Oftmals sind Größe und Länge des Rads nicht direkt offensichtlich. Die Fachleute des Online Shops verhelfen zum Verständnis und zum richtigen Kauf. In Sachen Kundenberatung also auf jeden Fall eine gute Alternative zum Aldi Rad.

Der Online Händler bruegelmann.de

Dieser Online Händler verkauft vor allem Rennräder, die es bei Aldi wohl eher selten zu kaufen gibt. Auf der Homepage werden direkt sehr viele attraktive Angebote offeriert und ausführlichst beschrieben. Der Händler verkauft über das Internet neben den Rädern auch notwendiges Equipment, wie Fahrradhandschuhe und Luftpumpen. Zudem können auch Ersatzräder für jedes gängige Rennrad-Modell erworben werden. bruegelmann führt nur Produkte von bekannten Marken und steht für höchste Qualität. Auch dieser Shop ist mit positiven Bewertungen versehen und zeichnet sich durch ausführliche Informationen und schnellen Kontaktmöglichkeiten aus. Die Preise liegen hier doch deutlich höher, da Rennräder sehr aufwendig herzustellen sind und stets beste Qualität bieten müssen. Für Ersatzteile jedoch kann dieser Shops als Alternative zum Aldi-Angebot sicherlich genutzt werden.

Der Online Händler bike-shop.de

Auch dieser Shop verfügt über ein großes Arsenal an Fahrrädern. Der Händler verkauft die Räder ebenfalls in jeder Kategorie und versieht jedes Produkt mit auffallend großen Bildern. Auch hier findet der Kunde ausführliche Produktbeschreibungen und erhält auf den ersten Blick viele und vor allem sehr wichtige Informationen. Zudem verkauft der Händler auch spezielle Bekleidung und diverse Ersatzteile. Jedoch kann der Kunde hier kein Beratungsgespräch in Anspruch nehmen. Lediglich der Kontakt per E-Mail ist möglich und das nur während der laufenden Geschäftszeiten. Die ausführlichen Beschreibungen füllen diese kleine Lücke in Sachen Kundenservice jedoch wieder aus. Hin und wieder versieht der Händler manche Angebote auch mit netten Rabatten, welche aber nur zu bestimmten Kaufverträgen wirksam werden.

Es gibt im Internet viele Alternativen zu Aldi, um ein ordentliches Fahrrad zu kaufen. Jedoch sollte der Kunde sich vor dem Kauf durch einen der Online Shops ausführlich und detailliert beraten lassen, um einen Fehlkauf auf jeden Fall vermeiden zu können.