Aldi Energiesparregler: Vergleich / Test der Heizsparer

Bei Aldi – Süd ist ab dem 07.10.2013 ein Energiesparregler für Heizkörper erhältlich. Ein Heizsparer von HomeMatic im Vergleich als Alternative.

Aldi Spar-Regler: Heizkosten effektiv und einfach sparen

Ein Energiesparregler für den Heizkörper ermöglicht es auf besonders unkomplizierte weise, die Kosten und den Energieverbrauch im Auge zu behalten.

Eine einfache Montage und intuitive Bedienung tragen ihren Teil zur Effektivität des Gerätes bei.

Energiesparregler für Heizkörper bei Aldi-Süd

Der Preis für den Aldi Energiesparregler liegt bei etwa 15 EUR. Der Regler kann mittels eines Klickverschlusses besonders leicht montiert werden und passt für die gängigsten Heizkörperventile. Des Weiteren sind drei Adapter im Lieferumfang enthalten, die eine Anpassung an ungewöhnlichere Ventile ermöglichen.

Die Bedienung des Energiesparreglers erfolgt aufgrund eines leicht verständlichen Menüs besonders intuitiv. Zudem ist das Gerät mit einer Kindersicherung ausgerüstet. Um einen effektiven Nutzen zu erzielen, weist der Regler verschiedene Details auf. So lässt sich die Temperatur beispielsweise in einem Bereich von 8°C bis 28°C regeln. Mit inbegriffen ist eine Funktion zum Schutz vor Kalk, eine Frostschutz – Automatik, die Erkennung offener Fenster zum Lüften und eine Timerfunktion. So ist sichergestellt, dass die Raumtemperatur stets an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden kann.
Das Gerät beinhaltet eine Garantie von drei Jahren, um welche sich ein Servicepartner in Deutschland kümmert.

Das Alternativprodukt zum Aldi-Sparregler

Das Alternativprodukt ist unter der Bezeichnung Energiespar-Regler Typ K CC-RT-O-CyK-W-R5 des Herstellers HomeMatic / eQ-3 für ebenfalls knappe 15 EUR im Internet zu erwerben. Genau wie bei dem Produkt der Aldi – eigenmarkt EasyHome ist eine Erkennung offener Fenster (Senken der Temperatur beim Lüften), eine Kindersicherung, eine Frostschutzfunktion und ein Schutz vor Verkalkung enthalten. Die Temperatur kann bis auf ein halbes Grad genau eingestellt werden, was eine individuelle Anpassung der Raumtemperatur an die eigenen Wünsche Bedürfnisse ermöglicht. Dieses Produkt überzeugt im Vergleich zu dem Gerät von Aldi durch die sehr detaillierte Programmierung.

Jeder Wochentag kann einzeln programmiert werden, wobei für jeden Tag bis zu sieben Schaltzeiten für eine Veränderung der Temperatur zur Verfügung stehen.
Im Vergleich ergibt sich somit, dass das Alternativprodukt von HomeMatic aufgrund der individuelleren Möglichkeiten zur Programmeirung einen leichten Vorteil mit sich bringt. Werden jedoch nur die generellen Funktionen und Produktdaten berücksichtigt, sind sich die zwei Energiesparregler für Heizkörper in jedem Fall ebenbürtig.